Lebenslauf

Freie Autorin, Reisejournalistin, Redakteurin für Kultur, Freizeit und Gesellschaft

Seit 2007 angestellt als Redakteurin für Kultur, Freizeit, Lokalreportage und Gesellschaftsthemen in der Stadtredaktion Frankfurt der Frankfurter Rundschau, Mitarbeit beim FR-Magazin, der Beilage FR-Reisen und dem Ressort Panorama

Freie Autorin u.a. für den Reiseteil der ZEIT und das Magazin NEON

Schwerpunkte: Reportage (Reise, Gesellschaft, Gericht, Lokales), Interview, Glosse

Beruflicher Werdegang
2005-2007 Volontariat bei der Frankfurter Rundschau
2000-2005 Freie Mitarbeit in Lokal- und Stadtteilredaktion der Frankfurter Rundschau sowie für FR-Campus und das Ressort regionale Wirtschaft
2004 Praktikum bei 
Radio Prag, den deutschsprachigen Auslandssendungen des Tschechischen Rundfunks
2003 Praktikum bei der Prager Zeitung in Prag
2002-2003 Master-Studium “Political Sociology” an der Högskolan Dalarna in Falun/Schweden, Masterarbeit: “Framing Collective Action against Globalization Processes – The Case of Attac in Germany”
1998-2002 Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Skandinavistik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
2000 Praktikum beim Magazin Publik Forum
1999 Praktikum beim Höchster Kreisblatt
10.5.1978 geboren in Frankfurt am Main
Auszeichnungen
2007 Graubündener Nachwuchspreis für Reisejournalisten (3. Platz)
2007 Meridian Nachwuchspreis für Reisejournalisten (3. Platz)
Buchveröffentlichung

“Im Bahnhofsviertel – Expeditionen in einen legendären Stadtteil” (Mitautorin, Hrsg. Jürgen Lentes)